Auszeichnung im Schuljahr 2015/16

Im Entwicklungsplan 2014-2017 haben wir die digitalen Kompetenzen in unserer Schule zum Thema gemacht.
Wichtig war uns, die digitalen Kompetenzen unseres Lehrerteams und unserer Schülerinnen und Schüler zu erweitern.
So erlangten alle Lehrerinnen das EPICT - Zertifikat (European Pedagogical ICT Licence) und nahmen auch weiterhin an zahlreichen Fortbildungsveranstaltungen teil.

Auch die technische Ausstattung konnten wir in den letzten fünf Jahren verbessern. In diesem Zeitraum erhielt unsere Schule 5 neue Laptops, 4 Standcomputer (BH Deutschlandsberg) und 10 iPads, gesponsert von Eltern, den Kinderfreunden, der RAIBA Pölfing-Brunn und dem E-Werk Siegl.

Nicht nur der Umgang mit dem Internet, sondern auch die Sicherheit, mit der wir im Internet unterwegs sind, ist uns wichtig. Ein Grund für uns beim Saferinternet-Day mitzumachen.
So wurde unser Beitrag in einer Safer-Internetday-Broschüre veröffentlicht.

Wir sind auch stets bemüht, iPads im Unterricht, besonders in Übungs- und Förderphasen oder bei offenen Lernformen vermehrt im Stationenbetrieb einzusetzen.

Durch den gezielten Einsatz von Learning-Apps, die wir speziell für unsere Schülerinnen entwickelt haben,
können Übungsphasen auch zu Hause digital erfolgen.

Schon das sechste Jahr wird Medienerziehung als unverbindliche Übung in der 4. Schulstufe angeboten. An dieser unverbindlichen Übung nehmen immer alle Schülerinnen und Schüler teil. Ein wichtiger Leitsatz in unserer Schule lautet "Kein Kind ohne digitale Kompetenzen"