Bewegte Schule

Unserer Schule nahm heuer wieder an einem Bewegungsprojekt mit Herrn Mag. Robert Hochörtler teil.
„Bewegte Kinder lernen leicht“ein Konzept für mehr Bewegung im Unterricht und im Klassenzimmer. Verbesserung der Merkfähigkeit durch Brain Gym sowie ein optimierter Turnunterricht zur Förderung der grundmotorischen Fähigkeiten stehen im Mittelpunkt.

• Informationen und praktische Übungen zu „Brain Gym“

• Erhöhung des Wohlbefindens im Lebens- und Arbeitsraum Schule

• Präsentation und Umsetzung von Übungen zur Verbesserung der grundmotorischen Fähigkeiten

In jeder Klasse der teilnehmenden Schule werden 6 Unterrichtseinheiten, davon 4 Einheiten im Turnsaal und 2 Einheiten in der Klasse durchgeführt.

Im Turnsaal steht die Verbesserung der grundmotorischen Fertigkeiten der SchülerInnen im Vordergrund.

Das Hauptaugenmerk im Klassenzimmer liegt beim bewegten Lernen, bei den Bewegungspausen und bei der Brain Gym während des Unterrichts.