Homeschooling – eine besondere Herausforderung für alle

In der Zeit von 13.März bis 18.Mai 2020 haben die SchülerInnen der 2. Klasse Großartiges geleistet. Auf Grund der Corona-Krise wurde von zu Hause aus mittels Wochenplänen gelernt. Die Kinder wurden in dieser Zeit von mir im Homeschooling betreut und es war eine neue, herausfordernde Zeit für alle Beteiligten. Von Zeit zu Zeit gab es Online-Meetings, bei denen alle Kinder meiner Klasse mit großer Begeisterung teilgenommen haben. Anfangs nutzten wir die Zeit zum Plaudern und Tratschen über die Zeit daheim im Home-Office, dann wurden in Gruppen aber auch neue Inhalte gemeinsam erarbeitet und besprochen. Im Vordergrund stand der regelmäßige Austausch untereinander. Es klappte hervorragend und ich war begeistert, wie toll die Kinder mitarbeiteten. Es wurden Experimente gezeigt, Musikstücke vorgespielt, Bastelarbeiten erklärt und vieles mehr.

I

Ein großes Lob und sehr viel Anerkennung haben sich aber nicht nur die Kinder, sondern auch die Eltern und Erziehungsberechtigten für diese außergewöhnliche Zeit verdient. Ohne die Unterstützung ihrerseits, wäre ein solches Arbeiten nicht möglich gewesen und dafür möchte ich recht herzlich DANKE sagen. Es war eine anstrengende und herausfordernde Zeit für alle und sie wird uns noch ewig in Erinnerung bleiben!