Erstbeichte und Erstkommunion der 2. Klasse

erstbeichte

Am Dienstag dem 26. Februar feierten 11 Schüler der 2. Stufe das Versöhnungsfest.
RL Maria Koch erwartete die Kinder vor der Kirche und führte sie in den Chorprobenraum im 1. Stock.
Von dort gingen sie nacheinander zur Erstbeichte in die Seitenkapelle.
Dort sprach Pfarrer Irenäus Lewandowski allen Beichtkindern die Vergebung Gottes zu.
Deshalb wurden anschließend die Sündenzettel verbrannt.
Mit der Jause in der Schule, die zwei Mütter, Frau Gödl und Frau Täubl, vorbereitet hatten, endete das Fest.