Faschingsfest am Faschingsdienstag

Schon einige Tage vor dem Faschingsdienstag gab es nur mehr ein Thema, das unter den Kindern immer wieder besprochen und diskutiert wurde. Wie verkleiden wir uns am Faschingsdienstag. Manche erzählten genau von ihren Masken, die zu Hause schon vorbereitet wurden. Andere wiederum wollte auf gar keinen Fall über ihre Maskierung sprechen, um so unerkannt am Faschingsdienstag im Klassenzimmer zu erscheinen.
In den ersten beiden Unterrichtsstunden verbrachten wir in den Klassenräumen. In der Pause gab es für alle Schüler/innen ein Krapfen, gespendet von der Schule. Danach ging es zur Faschingsparty in den Turnsaal. Unter lauter Musik konnten sich alle so richtig austoben.


   Im Turnsaal stellten sich alle Masken vor und präsentierten
   sich in Gruppen. So waren die Hexe, Einhörner, Engeln Polizisten,
   Katzen, Ninjas, Westernhelden und starke Helden zu sehen. Nicht
   zu vergessen die Gruppe der Piraten, Clowns, Vampire und
   Hippies. Auch Cleopatra und ein  Popstar waren unter den Anwe-
   senden.
   Zwei Tänzerinnen aus der 4. Klasse zeigten uns eine
   Choreografie zur Filmmusik der Titanic.Nach dieser
   Darbietung gab es noch das große "Wettessen", an
   dem alle Kinder teilnehmen konnten.
   In jeder Gruppe wurde ein Sieger ermittelt. Die Sieger
   durften zum Schluss noch einmal gegeneinander antreten.
   Nach zwei Stunden Faschingsparty waren alle ausgepowert.
   Spaß hat es auf jeden Fall  gemacht und wir freuen uns
   schon auf den Faschingsdienstag im nächsten Jahr.