Pädagogisches Konzept schulischer Tagesbetreuung

Seit Beginn des Schuljahres 2018/19 wird in der VS Pölfing-Brunn in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Pölfing-Brunn die schulische Tagesbetreuung für schulpflichtige Kinder angeboten. Unser Ganztagesschulangebot wird derzeit mit getrennter Abfolge an fünf Tagen geführt (Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag).
In dieser Form finden der Unterricht am Vormittag und der Teil der Lern- und Freizeitbetreuung am Nachmittag statt. Aufgrund der Schülerzahlen gibt es eine tägliche Lernzeit (Unterrichtsstunde) an allen 5 Tagen in der Woche.

 

 


Nach den Unterrichtseinheiten am Vormittag wird nach einer kurzen Erholungsphase gemeinsam ein
ausgewogenes und kindgerechtes Mittagessen
eingenommen, das in der Schule von unserer Köchin
Elisabeth Milhalm frisch zubereitet wird.


Ziele der gegenstandsbezogenen Lernzeit (GLZ)

Nach dem Mittagessen und einer kurzen Erholungspause
werden unter professioneller Aufsicht, in der sogenannten
gegenstandsbezogenen Lernzeit, die Lernarbeiten erledigt.

- Individuelle Unterstützung bei Lernschwierigkeiten
- Hilfestellung durch die betreuenden Lehrer/innen
- Lehr/innen wissen über Lehrmethoden der Kolleginnen
  Bescheid und können  so fachlich kompetent unterstützen.
- Förderung der Selbstständigkeit, Konzentration und Ausdauer
- Tägliches Feedback über den Umfang und den Schwierigkeits-
  grad der jeweiligen
Hausübungen
- Rücksprachen mit den Kolleginnen und Austausch mit der
  Freizeitpädagogin
- Erledigung der Hausübung (bzw.Teile davon)

 Zusatzangebote am Nachmittag

Im Rahmen der Begabten- und Interessensförderung werden an unserer Schule Sport und Ballspiele, Englisch mit Native
Speaker, Handball, Instrumentalunterricht und Medienerziehung - Informatik angeboten.  Alle Kinder, die in der Nachmittagsbetreuung kein Angebot nutzen wollen, werden von der Freizeitpädagogin Michaela Gödl betreut.



            English is cool   
                               "Native Speaker" im Englischunterricht

Der Fremdsprachenunterricht Englisch wird heuer erstmals
zusätzlich am Nachmittag angeboten. So haben alle Kinder,
die dieses Angebot nutzen eine zusätzliche Stunde
Englischunterricht.

Die Vielzahl von verschiedenen Aktivitäten, sowie die
Kommunikation im Klassenzimmer erfolgt in spielerischer
Form und sind Basis für das unbewusste Erlernen der
Sprache „ ENGLISCH“.
Mit unserem Native Speaker " Mr. Wolfgang Lehmann
kann eine akzentfreie Aussprache leichter erlernt werden.

Sportliche Aktivitäten

Handball
Heuer beteiligt sich die VS Pölfing-Brunn ganzjährig am
Projekt „Handball“ im Rahmen des „Bewegungslandes
Steiermark“.

So gibt eine Wochenstunde pro Klasse Handball- und
Ballspieltraining, durchgeführt von erfahrenen Trainern
und Trainerinnen des Handballvereines Deutschlandberg
auch am Nachmittag.

Mit dem Sportverein wurden folgende Ziele vereinbart:
Anbieten von regelmäßigen, polysportiven Bewegungsan
-geboten, um die grundmotorischen Fähigkeiten und die
Freude an Bewegung in Gemeinschaft der Kinder zu
fördern bzw. Kinder zur Bewegung zu motivieren.

Ballspiele und sportliche Aktivitäten

Hier steht die Förderung der grundmotorischen Fähig-
keiten im Mittelpunkt, um so dem fortschreitenden
Bewegungsmangel unserer Gesellschaft entgegenwirken
zu können.
So haben alle Kinder, die diese Angebote nutzen zwei
zusätzliche Stunden Sportunterricht.


Medienerziehung - Informatik

Grundlagen der Informatik:
Computerbegriffe; Übungen am PC: Hoch- und Herunter-
fahren des PCs; Fenster verkleinern, vergrößern, usw.;
Kennenlernen der Tastatur; Kennenlernen von Tasten-
kombinationen. Sachgerechter Umgang mit dem Tablet
und dem Handy.

Schreibprogramm (Writer):
Ein Schreibprogramm öffnen und schließen; einen Text
eingeben; den Text formatieren; den Text speichern; mit
der Tastatur umgehen; einige Tastenkombinationen
verwenden; Fehler im Text finden und
Fehler im Text finden
und berichtigen; Symbole in der Symbolleiste richtig
verwenden.
P
rogrammieren mit Scratch Jr, Bee-Bots und Lego WeDo
Erste Programmierschritte kennenlernen, Algorithmen
erkennen, Projekte planen,usw.

Internet
Aufrufen von Internetseiten;  Suchmaschinen für Kinder;
E-Mail-Konto in der Schule nutzen, E-Mails schreiben und
löschen; Anhang (Bilder oder Textdateien) hochladen.

I
nternetrecherchen
, Teilnahme am Safer-Internet-Tag, usw.
Lernplattformen
Alle Schüler/innen unserer Schule haben einen individuellen
Zugang zu den Lernplattformen Anton und Learning-Apps
(VSPB).


Instrumentalunterricht

Über die Musikschule-Haring haben die Schüler/innen
unserer Schule die Möglichkeit am Nachmittag ein
Instrument zu erlernen.

Bei feierlichen Veranstaltungen, wie der Weihnachtsfeier, stellen die
Musikschüler/innen ihr Können unter Beweis.