Kinderpolizei

Am 19.6. besuchte uns ein Polizist des Polizeipostens Wies. Er erzählte uns von seinen Aufgaben.

Dann fuhren wir mit dem Zug nach Wies und marschierten am Sulmweg zur Polizeistation.

Kinderpolizei1 Kinderpolizei2
kinderpolizei3

Wir konnten das Polizeiauto ansehen
und alles wurde uns genau erklärt. Ein paar
Kinder durften in ein Röhrchen blasen und
eine Schutzweste probieren. Mit der
Laserpistole versuchten wir an der
Straße Autofahrer zu blitzen. Jella hätte beinahe ihre Oma erwischt.

Auf dem Posten durften wir Fingerabdrücke abnehmen. Wir setzten auch einen Notruf ab. Dabei wurde uns klar, wie wichtig es ist, sich am Telefon klar auszudrücken und alle notwendigen Informationen, wie Name, Adresse, Grund des Anrufes und Anzahl der Verletzten, durchzugeben. Dann bekamen wir Kinderpolizeiausweise.

Wir fuhren mit dem Zug um 11Uhr48 heim.

( Jella, Natalie und Pascal)

logo_kinderpolizei
Weitere Informationen über die Kinderpolizei findest du unter www.kinderpolizei.at.