Schnuppertag der Schulanfänger

Mit Spannung erwarteten die Kinder im Kindergarten den Schnuppertag. Endlich in die Schule!
Frau Müller, Leiterin der Volksschule und die Schülerinnen und Schüler der vierten Klasse holten die Kinder im Kindergarten um 9 Uhr ab und begleiteten sie in die Schule.
Dort warteten schon die Kinder der dritten Klasse, die an diesem Tag die Betreuung der Schulanfänger übernehmen sollten.
Jedem Kind wurde eine Betreuerin oder ein Betreuer zugeteilt.
Zuerst versammelten sich die Kinder im Musikraum, wo Frau Tomberger mit ihnen einige rhythmische Übungen erprobte.
Nach der Musikstation ging es weiter zum Basteln. Hier waren Ausschneiden, Kleben und Basteln gefragt. Die Kinder meisterten die Aufgabenstellungen mit Bravour.
Jetzt ging es in den Schulhof zur Pause.
Die Coaches der dritten Klasse nahmen ihre Aufgabe sehr ernst und ließen ihre Schützlinge nicht aus den Augen.
In der vierten Klasse war bereits alles für die Spielestation hergerichtet. Die Kinder der vierten Klasse erklärten den Schulanfängern die Spielregel.
Zum Schluss besuchten die Kinder noch den Turnsaal, wo die erste Klasse mit Frau Bettina Stahl einige Übungsstationen vorbereitet hatte.
Pünktlich um 11 Uhr begleiteten die Kinder der vierten Klasse die Schulanfänger zurück in den Kindergarten.
Es war ein erlebnisreicher Tag für alle, auch für die Schülerinnen und Schüler der Volksschule!