Schuleinschreibung

 

Am 25. Jänner 2018 kurz vor 15 Uhr betraten 12 aufgeregte
Kinder mit ihren Eltern unser Schulhaus, um sich für das kom-
mende Schuljahr einschreiben zu lassen.

Während die Eltern von Frau Täubl mit Kaffee und Kuchen
verwöhnt wurden und bei Frau Direktor Müller die formale
Einschreibung erledigten, durften die 12 anwesenden Buben
und Mädchen ( ein Bub war leider erkrankt) erstmals Schulluft
 schnuppern.

Zu Beginn gab es eine kleine Vorstellungsrunde, in der die Kinder
ihre Namen nennen und ihre Namenskärtchen finden mussten. Das
war für alle leicht! Danach hörten die Kleinen aufmerksam der Ge-
schichte vom ,,Löwen, der nicht schreiben konnte“ zu und versicher-
ten uns, dass sie schon wüssten, wie wichtig das Lesen und das
Schreiben sei und dass sie sich schon sehr auf das Lernen freuen.
Das sind dann natürlich die besten Voraussetzungen!!!!

Beim ,,Wachmacherlied“ tanzten alle begeistert mit.

Schließlich wurde, wie es sich in der Schule halt so gehört, auch gerechnet,
geschrieben und gezeichnet.

Zuletzt kamen auch noch Schere und Uhu zum Einsatz, als ein kleiner Löwe
gebastelt wurde. 

Um 16 Uhr 15 brachten wir Lehrer die angehenden Schüler zu ihren Eltern
zurück. Sie schienen durchaus begeistert von der gemeinsamen Zeit zu
sein und einige erklärten uns, wie sehr sie sich auf den Schnuppertag im
Juni freuen.