Gesunde Zähne haben gut lachen

Das Modell der Zahnvorsorge wird schon seit vielen Jahren im Kindergarten und in der Volksschule durchgeführt. Die letzte Zahnstatuserhebung war für die Steiermark sehr erfolgreich. Aus diesem Grund finanziert die Gebietskrankenkasse (GKK) dieses Projekt weiter, denn 50 % der
6-Jährigen ist kariesfrei.

Bei jedem Zahnputztermin wird mit Hilfe des Färbetests gezeigt, welche Zähne nicht so gründlich geputzt wurden.
Deshalb empfiehlt der Zahnarzt die Zähne nach einer bestimmten Reihenfolge
mit der Kreistechnik zu putzen:
Backenzähne- Innenseite - Außenseite oder auch die "K-I-A -Methode" genannt
(Kaufläche - Innenfläche - Außenfläche).
Ein Tipp für die Eltern:
Informieren Sie sich beim Zahnarzt über den Gesundheitszustand
des Zahnfleisches. Zahnfleischentzündungen sind die häufigsten Erkrankungen.
Sie beginnen meist harmlos, können aber schmerzhaft und kostspielig enden.

                                                                                     Verhonig Marie-Luise
Die Kinder können am Gebiss ausprobieren, wie sich Schneide-, Eck- oder Backenzähne anfühlen.

So spitz wie ein Eckzahn!

Richtiges Zähneputzen muss geübt werden.